BFH: Schätzungsmethode des "Zeitreihenvergleichs" nur unter Einschränkungen zulässig

Der BFH hatte zu klären, ob der sog. „Zeitreihenvergleich“ eine geeignete Verprobungs- und Schätzungsmethode im Rahmen von Außenprüfungen insbesondere bei Gastronomiebetrieben darstellt (Az. X R 20/13).
Source: datev-feed